Facebook
Home |  Kontakt | Suche 

Pulverbeschichtete Velo Rahmen

Pulverbeschichtung ist ein modernes Verfahren zur Oberflächenveredelung. Hierbei werden Metalle mit einer schützenden und attraktiven Oberfläche überzogen.

Das Verfahren ist äusserst umweltfreundlich, da keine Schwermetalle enthalten und keine Lösungsmittel erforderlich sind.

Vor der Beschichtung wird das Metall in einem Mehrstufenverfahren gereinigt und elektrostatisch aufgeladen.

Die Beschichtung erfolgt in der Pulverkabine. Wegen der statischen Aufladung werden die Pulverteilchen vom Metall "angezogen" und bleiben dadurch haften. Dieser Arbeitsschritt geschieht trocken, so dass das überschüssige Pulver wiederverwertet werden kann.

Erst nach längerem Erhitzen bei ~180 bis 200°C über 15 bis 20 Minuten verschmilzt das Pulver zu einer homogenen Oberfläche.

Vorteile:

  • kratzbeständiger
  • guter Korrosionsschutz
  • guter Schutz gegen UV-Strahlung


Rahmenbeschriftung:
Als Beschriftung verwenden wir Aufkleber. Darüber kommt ein Klarlack.
Rahmen sind nicht ohne Schriftzüge erhältlich.

Oberflächenwirkung:
matter Seidenglanz
matt oder glänzend wählbar bei Spezialfarben



Titel