Facebook
Home |  Kontakt | Suche 

Mit dem Velo quer durch Südamerika

Viele begeisterte Velofahrer träumen von einer längeren Veloreise durch ein fernes Land. Bei einigen bleibt es nicht nur bei Träumen, sie setzen Ihre Pläne in die Tat um.

So auch unsere Kunden Peter und Rosmarie Pfister. Am 18. August 2008 sind die beiden mit ihren frischluft tour Velos aufgebrochen, um Südamerika während 6 Monaten zu erkunden.

Organisiert haben sie nur die Flugreise nach Lima und Cuzco und die Rückreise am 18. Januar 2009 von Buenos Aires aus. Für die Velorouten dazwischen bestehen zwar Pläne (Bild 1), Peter und Rosmarie werden aber - wie sie sagen - je nach „Zustand gewisser Körperteile, die für’s Velofahren wichtig sind“, die weiteren Strecken flexibel festlegen.

Die Strassenverhältnisse sind oft äusserst schwierig und die beiden müssen ihre Velos mit vereinten Kräften manchmal stundenlang durch den Sand stossen. Sie definieren ihre „Hitliste“ der Hindernisse wie folgt: loser Sand, kräftiger Gegenwind, Strassen mit sehr tiefen Querrillen und steile Steigungen am Berg. (Bild 2)

Trotz dieser Hindernisse, 30 kg Gepäck und viel Salz auf den Strassen, halten die simpel.ch Velos was sie versprechen. Peter und Rosmarie haben uns berichtet, dass sie sehr zufrieden sind mit Ihren frischluft tour Velos, die auch den härtesten Bedingungen standhalten.

So haben die beiden unter anderem auch ihr Etappenziel im Salar Uyuni in Bolivien auf stolzen 3660 m.ü.M. erreicht. (Bild 3)

Ihren detaillierten Reisebericht halten Peter und Rosmarie in Ihrem Blog fest.

Velotour mit frischluft tour Velos durch Südamerika - die Route
Bild 1 - Route
Velotour mit frischluft tour Velos
Bild 2 - unwegsame Strasse
frischluft tour Velo im Salar Uyuni
Bild 3 - im Salar Uyuni


Titel